#MucGov18 – das Bar Camp zur digitalen Stadt geht in die zweite Runde

Nach dem Erfolg vom letzten Jahr gibt es eine Wiederholung: Am 05. Mai 2018 laden wir Euch zum Bar Camp #MucGov18 ein.

#MUCGOV18

Organisiert wird das Bar Camp #MucGov18 vom Projekt E- und Open Government der Stadt München gemeinsam mit der Münchner Volkshochschule. Thema ist die digitale Zukunft Münchens. Unter dem Motto „Digitale Stadt – Ideen, Projekte, Apps“ treffen sich Stadtverwaltung, andere Behörden, Unternehmer und Startups mit Münchner Bürgern_innen.

Wer wissen will, was im vergangenen Jahr diskutiert wurde, kann das im IT-Blog der Stadt nachlesen oder schaut sich unser Video an:

Um das Video abzuspielen, akzeptiere bitte, dass YouTube ein Cookie setzt.

Hier findest Du die Datenschutzhinweise von YouTube: YouTube privacy policy

Wenn die diesen Hinweis akzeptierst, wird deine Entscheidung gespeichert und die Seite wird neu geladen.

 

„Bildung digital“ als Thema der Keynote

Die Keynote hält Christiane Winter, #MucGov – Bar Campering der 1. Stunde und Co-Gründerin des Startups Digital>>School. 

Sie gibt einen lebendigen Einblick in ihr Leben in der digitalen Stadt München. Was bewegt sie als Bürgerin und Startup-Gründerin? Was ist schon möglich, wo ist noch Luft nach oben? Die Keynote ist auch ein Rückblick auf das Bar Camp #MucGov17 und ihre Learnings für „Digital>>School“ (Twitter: @digital2schoolLinkedIn-Profil)

Bar Camp – Öffnung der Verwaltung

Ein Bar Camp ist eine offene Tagung mit Workshops die von der aktiven Mitgestaltung aller Beteiligten lebt. Durch den Austausch von Erfahrung und Wissen können neue Ideen entstehen und Projekte gemeinsam gestartet werden. Ob Mitarbeiter_innen der Stadtverwaltung oder Studenten_innen – alle Teilnehmer_innen diskutieren auf einem Bar Camp auf Augenhöhe. Damit trägt das Bar Camp zur Öffnung der öffentlichen Verwaltung bei.

New Work Award

New Work Award

Das Projekt E- und Open-Government wurde dafür für den New Work Award nominiert. Die Nominierung zeigt, dass sich auch der öffentliche Dienst zu mehr Offenheit, Bürgerbeteiligung und Digitalisierung wandeln kann. Mehr Informationen gibt es auf dem Blog.

Jetzt zum #MucGov18 anmelden und Vorschläge machen!

Am 05. Mai 2018 ab 09:00 Uhr geht es los. Im Bildungszentrum der Volkshochschule München in der Einsteinstrasse 28 in München barcampen wir mit Euch. Einlass ist ab 08:30 Uhr.

Teilnehmen kann Jeder, der Lust und Interesse daran hat, gemeinsam für München, für die Stadtgemeinschaft und für die Verwaltung der Zukunft zu arbeiten. Die Veranstaltung ist kostenfrei. 

Meldet Euch dennoch bitte an unter https://barcamptools.eu/mucgov18/! Damit helft Ihr uns bei der Planung der Veranstaltung.

Anmeldung

Wenn Ihr schon Ideen oder Themen für das Bar Camp habt, könnt Ihr diese gerne hier mit den anderen Teilnehmern_innen unter dem Reiter „Sessionvorschläge“ teilen. Dort findet Ihr in Kürze auch Vorschläge anderer Teilnehmer_innen und könnt bereits voten.

Oder Ihr schreibt uns eine E-Mail an: barcampmucgov@muenchen.de mit dem Betreff: „Anmeldung MucGov BarCamp 2018“.

Wir freuen uns darauf, an diesem Tag gemeinsam mit Euch zu diskutieren, Ideen zu entwickeln und vielleicht ganz konkret an der Zukunft der digitalen Stadt zu arbeiten.

Ein Beitrag unter Mitwirkung der dualen Studentin Manuela Hiesch.

Team E- und Open-Government der Landeshauptstadt München

Schreibe einen Kommentar