Open Data Day und „Hackathon“

Das Open-Data-Portal der LHM startet den offiziellen Betrieb zum internationalen Open Data Day 2015 am 21. Februar 2015. Zu diesem Anlass richtet die Landeshauptstadt in Zusammenarbeit mit der OKF – Open Knowledge Foundation –  bzw. dem OK Lab München, der Regionalgruppe München der GI – Gesellschaft für Informatik – und dem GChACM e.V. einen „Open Data Hackathon“ aus, auf dem auch das neue Portal der Community vorgestellt werden soll.

Der Münchner Open Data Day findet am Samstag, den 21. Februar 2015, von 10:00 bis 19:00 Uhr in den Räumen der Landeshauptstadt statt. Nach der Keynote „Daten sind das Betriebssystem unserer Gesellschaft“ von Dirk von Gehlen (Leiter der Abteilung Social Media/Innovation bei der Süddeutschen Zeitung) und dem offiziellen Start des Open-Data-Portals der Landeshauptstadt München soll gemeinsam an drei verschiedenen Projekten gearbeitet werden:

  • Finder-App (wo finde ich einen Spielplatz, Bankautomat etc.?)
  • München Transparent: wie funktioniert Stadtpolitik?
  • Meta-Suchmaschine für Wohnungen in München

Wenn Sie am „Hackathon“ teilnehmen möchten, können Sie sich hier registrieren, dies ist notwendig da die Anzahl der Plätze beschränkt ist.