Update: Open Government Tag München 2016

Der 27. Oktober 2016 rückt näher. Zeit für ein Update zum Open Government Tag 2016.

Das Programm

Open Government Tag 2016

Die Referenten stehen fest und das diesjährige Programm ist erstellt. Alle Themenfelder konnte hochkarätig besetzt werden. Uns freut es sehr, Vertreter aus Forschung, Verwaltung, Wirtschaft und Bürgerschaft als Referenten gewinnen zu können:

Dr. Elke Löffler, Geschäftsführerin von Governance International eröffnet den Kongress mit Ihrer Keynote zum Thema:

„CitizenPoweredCity: Soziale Innovationen durch digitale Koproduktion mit Bürgerinnen und Bürgern umsetzen“

Transparenz und Kommunikation

Polizeirat Marcus da Gloria Martins spricht über die Erfahrungen der Polizei München mit dem Einsatz der sozialen Medien in der Kommunikation. Maximilian Richt und Stefan Kaufmann geben einen Einblick in ihre Projekte und in die Reaktion von Behörden unter dem Titel:

„Wie „Frag den Staat“ und „kleine Anfragen“ Transparenz einfordern
und über das Experiment „Stadtlabor Ulm““

Partizipation

Im Themenfeld Partizipation spricht Christoph Gernhäuser über Mitarbeiterbeteilligung auf dem Weg zum „Intranet 2.0“ der Landeshauptstadt München. Julia Kleber, Expertin für E- Partizipationsmanagement bei der polidia GmbH ergänzt dann mit dem Titel:

„E-Partizipation –
Macht keinen Sinn? Keiner macht mit? Angst vor Shitstorm?
Die Wahrheit über Bürgerbeteiligung im Internet“

Digitalisierung in der Verwaltung

Nach der Mittagspause stellt Jan Tiessen von der Prognos AG den Trendreport „Smart Government“ vor und beantwortet die Frage, inwieweit sich die Verwaltung wandeln muss. Prof. Manfred Broy, Gründungspräsident des Zentrum Digitalisierung.Bayern beleuchtet …

„Die Rolle digitaler Verwaltungsprozesse in der digitalen Transformation“

Open Data

Dr. Matthias Stürmer der Unversität Bern referiert zu den Erfahrungen mit Open Data in der Schweiz, bevor Robert Schöffel vom Bayerischen Rundfunk den Datenjournalismus vorstellt und aufzeigt, inwieweit Verwaltung und Bevölkerung von offenen Daten im Journalismus profitieren können.

Alles Wissenswerte zu den Referenten kann hier nachgelesen werden.
Die Referenten

Der Programmflyer kann hier heruntergeladen werden (PDF, 422 KB).
Programmübersicht

Die Veranstaltung ist ausverkauft Tickets, Tickets, Tickets

Noch sind einige Plätze frei und es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich zu registrieren. Die Teilnahme ist kostenfrei. Nutzen Sie die Chance, sich mit anderen Behördenvertretern und mit Teilnehmern aus Forschungseinrichtungen, Politik und Wirtschaft auszutauschen und zu vernetzen.

Ausverkauft

Das Team E- und Open Government freut sich auf Ihre Teilnahme!

 

Ich nehme am Open Government Tag München am 27. Oktober 2016 teil. Wer noch? Tickets unter www.xing-events.com/OGTM16 #OGTM16

Natürlich werden wir (und die anderen Twitter-User unter den Teilnehmern auch) über die Veranstaltung auf Twitter berichten. Dazu haben wir eine Twitterwall eingerichtet, die unter dem Link http://ogtm16.tweetwally.com/ erreichbar ist. Bitte versehen Sie dazu die Tweets mit dem #ogtm16.

Alle weiteren Informationen finden Sie auf www.muenchen.de/opengovernmenttage

Wir wünschen allen Teilnehmern einen spannenden Tag, viele neue Kontakte und einen guten Erfahrungsaustausch.

Das Team E- und Open-Government

Team E- und Open-Government der Landeshauptstadt München

2 Kommentare Schreibe einen Kommentar