Skip to content

Debian + Kubuntu Bug Squashing Party 2013

von Kirsten Böge am 5.09.13

Das Projekt LiMux veranstaltet von Freitag, 22. November bis Sonntag, 24. November 2013 wieder eine Bug Squashing Party. Im letzten Jahr besuchten rund 45 Entwicklerinnen und Entwickler das Libre Office Hackfest und den Debian BSP in München. Auch die diesjährige Veranstaltung wird wieder in den Büroräumen des LiMux-Projekts stattfinden.

Das Community-Treffen steht diesmal im Zeichen von Debian und Kubuntu, da die Landeshauptstadt München inzwischen in der LiMux-Entwicklung für den Basisclient 5.0 auf eine Kubuntu LTS mit KDE 4 umgestiegen ist.

Die Teilnahme ist offen für Einsteiger und erfahrene Entwickler. Die Teilnehmerzahl ist auf 50 Personen begrenzt. LiMux-Entwickler Jan-Marek Glogowski wird sich um die Organisation kümmern. Die Verpflegung wird auch in diesem Jahr wieder vom Projekt LiMux zur Verfügung gestellt.

Alle weiteren Informationen finden Sie unter: https://wiki.debian.org/BSP/2013/11/de/Munich. Um rechtzeitige Registrierung wird gebeten, um die Planung zu erleichtern.

- – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - – - -

As in previous years the LiMux project is organising a bug squashing party starting Friday, the 22th November, running until Sunday, 24th November 2013. Last year’s event, a combined LibreOffice Hackfest and Debian BSP, was attended by about 45 free software developers. It will again be hosted in the LiMux project offices.

To accomodate for the switch of the next LiMux release to Kubuntu LTS 12.04 and KDE 4.11, the project invites Debian and Kubuntu / KDE developers for a bug squashing weekend.

Participation is free and open for all developers, but we are limited to 50 attendees. LiMux developer Jan-Marek Glogowski will take care of the organization. This includes the venue and free catering sponsored by the project.

For further information visit https://wiki.debian.org/BSP/2013/11/de/Munich. If you want to attend, please add your name to the participant list to help the organizers.

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.