Skip to content

Libre Office für München

von Kirsten Böge am 15.10.12

Vom 17. bis zum 19. Oktober trifft sich die Libre-Office – Community in Berlin auf der Libre Office – Konferenz.

In diesem Rahmen wird die Document Foundation unter anderem verkünden, dass München bald auf Libre Office umstellen wird.
Denn nach einer sorgfältigen Risikoabschätzung hat sich die Landeshauptstadt entschieden, die Umstellung von Open Office auf Libre Office anzugehen. Dafür sprechen neben weiteren Kriterien vor allem die hohe Flexibilität im Hinblick auf die Nutzung mit freien Lizenzen. Ausserdem will München bei der Nutzung von Open Source Produkten auf eine möglichst große und aktive Community zurückgreifen.

Weitere Links:

http://www.linux-magazin.de/NEWS/Freies-Office-im-Wirtschaftsministerium-Libre-Office-Conference-Berlin-2012

http://www.linux-magazin.de/NEWS/Open-Office-fuer-Leipzig-Libre-Office-fuer-Muenchen?category=0

http://blog.documentfoundation.org/2012/10/17/conference-announcements/

Die Kommentarfunktion ist zur Zeit leider deaktiviert.